Spittelhof

Navigation

Inhalt

Spittelhof

Der Spittelhof, ein ehemaliges Landwirtschaftsgut, liegt nahe am Wald in Biel-Benken mit herrlichem Ausblick auf das Leimental. Der Standort in ländlicher Umgebung bietet Ruhe, Schutz und ein familiäres Milieu, in welchem die eigene Persönlichkeit entfaltet werden kann. Der ins Bauernhaus integrierte Wohnbereich bietet 13 erwachsenen Frauen und Männern jeden Alters mit einer psychischen Beeinträchtigung und/oder geistigen Behinderung ein kurz- oder längerfristiges Zuhause. Der etwas abgelegene Standort bietet einerseits Ruhe und Schutz, andererseits ist zur Pflege von externen sozialen Kontakten eine gewisse Mobilität erforderlich.

Wohnen und Arbeiten
Das Leben auf dem Spittelhof ist geprägt durch das ländliche Milieu. Es werden Kleintiere gehalten und ein grosser Gemüse- und Obstgarten kultiviert. 17 angepasste Arbeitsplätze stehen sowohl intern als auch extern wohnenden Mitarbeitenden offen. Der Spittelhof kann für eine Person Wohnort, Arbeitsort oder beides zusammen sein. Die Mitarbeit auf dem Biohof erfolgt ohne Produktions- und Zeitdruck in den Bereichen Selbstversorgung, Kleintierhaltung, Raumpflege, Gartenarbeit und Hauswartung.

Die Bewohnerinnen und Bewohner leben in zwei Wohngruppen auf zwei Etagen verteilt sowie in einer Zweizimmer-Dachwohnung. Sie wohnen alle in Einzelzimmern, welche teilweise mit WC und Dusche ausgestattet sind. Auf einem Stockwerk finden in den grosszügigen und renovierten Gemeinschaftsräumen das Gruppenleben und die Freizeitaktivitäten statt. Im Erdgeschoss befinden sich die Grossküche und ein grosses Ess- und Wohnzimmer. Dort nimmt werktags die gesamte Belegschaft des Spittelhofs gemeinsam das Mittagessen ein.

Betreuung
Ein Team von agogisch, sozialpädagogisch und berufsfachspezifisch ausgebildeten Mitarbeitenden begleitet und fördert die Bewohnerinnen und Bewohner entsprechend ihren individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten. Verbindliche Strukturen vermitteln Halt und Orientierungshilfe. Dabei wird in allen Bereichen ein möglichst hoher Grad an Selbstständigkeit und Selbstbestimmung angestrebt.

Schwerpunkte der Betreuung sind:

  • das Lernen und Einüben von konstruktiven Verhaltensregeln in Problem- und Konfliktsituationen
  • die individuelle Förderung in lebenspraktischen und beruflichen Belangen sowie in der Freizeitgestaltung
  • die Klärung der persönlichen Lebensziele
  • Angehörigen und anderen Bezugspersonen als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen

Mitbestimmung
Die Individualität, Autonomie und Privatsphäre der Bewohnerinnen und Bewohner zu erhalten und zu unterstützen ist vorrangiges Ziel der ganzheitlichen Betreuung im Spittelhof. Daher wird die grösstmögliche Mitbestimmung angestrebt, auch in Alltagsfragen wie Zimmereinrichtung, Freizeitplanung, Menüplan oder zwischenmenschliche Beziehungen.

Kontakt
Wenden Sie sich an die Administration Betreutes Wohnen oder schreiben Sie eine E-Mail, falls Sie weitere Informationen über den Spittelhof wünschen.

Downloads
File Name File Grösse
Prospekt Spittelhof 130 KB
Lageplan Spittelhof 128 KB
TOP
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln